Inhalt

Beihilfe für Fernpendlerinnen und Fernpendler des Landes Oberösterreich

Leistungsgegenstand

Finanzielle Beihilfe für Fernpendlerinnen und Fernpendler, die regelmäßig direkt vom Hauptwohnsitz zum Arbeitsort hin und zurück fahren.

Leistungsgeber

  • Amt der Oö. Landesregierung; Direktion Finanzen

Zuständigkeit

Amt der oö. Landesregierung; Direktion Finanzen

Telefon (+43 732) 7720-113 01

Fax (+43 732) 7720-11301-21 49 59

Email finD.post@ooe.gv.at

Voraussetzungen

Der Hauptwohnsitz, aus dem gependelt wird, muss in Oberösterreich liegen.

Die Hin- und Rückfahrt innerhalb der jeweiligen Kalendermonate (=Pendelmonate) muss regelmäßig direkt zwischen Hauptwohnsitz und Arbeitsort erfolgen.

Die maßgebliche einfache Entfernung zwischen der Gemeinde des Hauptwohnsitzes und der Gemeinde des Arbeitsortes muss mindestens 25 km betragen.

Die Ansuchen für das jeweilige Kalenderjahr (=Beantragungsjahr) sind im folgenden Kalenderjahr beim Amt der Oö. Landesregierung, Landhausplatz 1, 4021 Linz einzureichen. Spätester Einreichungstermin ist der 31. Dezember dieses Jahres (Beispiel: Ansuchen für das Pendeljahr 2012 sind bis spätestens 31. Dezember 2013 einzubringen usw.)

Das jährliche Einkommen darf die Einkommensgrenze nicht überschreiten. 

Die Höhe der Beihilfe ist entfernungsabhängig und wird anteilig nach Pendelmonaten, für welche die Voraussetzungen gemäß den Förderungsrichtlinien erfüllt sind, ermittelt. 

Die Oö. Landesregierung hat zusätzlich einen ÖKO-Bonus in der Höhe eines 30 prozentigen Zuschlages zur Fernpendlerbeihilfe beschlossen. Dieser Bonus wird bis auf weiteres gewährt, wenn im jeweiligen Jahr, für das die Beihilfe beantragt wird, eine Jahreskarte des OÖ Verkehrsverbundes erworben wurde. Die Informationen dazu erhalten wir auf direktem Wege, sodass beim Ansuchen keine diesbezüglichen Angaben zu machen sind.

Zu beachten

Stichprobenweise Kontrollen der Nachweise (Einkommen, Familienbeihilfe,...) können nachträglich durchgegführt werden.

Termine und Fristen

Bis 31. 12. des laufenden Jahres muss der Antrag für das vorangegangene Jahr abgegeben werden.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.land-oberoesterreich.gv.at/cps/rde/xchg/ooe/hs.xsl/16919_DEU_HTML.htm

Rechtsgrundlage
Richtlinien für die Gewährung einer Beihilfe des Landes Oberösterreich für Fernpendlerinnen und Fernpendler idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1019363

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung