Inhalt

Jahresbetriebsförderung Stefan Zweig Centre Salzburg

Leistungsgegenstand

Beitrag zu Personal- und Sachkosten für den Betrieb des "Hauses für Stefan Zweig", das als Wissenschaftszentrum für Stefan Zweig und Europa fungiert, ein lebendiges Zentrum für kulturelle Projekte bildet und internationale Kongresse aus dem Bereich Kultur, Wissenschaft, Kunst und Judentum durchführt.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Amt der Salzburger Landesregierung

Referat 2/07: Kunstförderung und Kulturbetriebe

Franziskanergasse 5 a, 2. Stock,

Postfach 527, 5010 Salzburg

Telefon: +43 (0)662/8042-2773

Telefax: +43 (0)662/8042-2919

E-Mail: kultur@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Regierungsbeschluss vom 28.11.2012 über die Kooperations- und Fördervereinbarung des Stefan Zweig Centre Salzburg für die Jahre 2013 bis 2017 zwischen Land Salzburg, Stadt Salzburg und Universität Salzburg

Zu beachten

Die Subvention kann erst nach vollständiger Entlastung der vorhergehenden Subvention erfolgen. 

Benötigte Unterlagen

Vorlage der geplanten Projekte und Tätigkeiten samt Finanzplan  

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.salzburg.gv.at/themen/ks/kultur/kulturelle-sonderprojekte.htm

Rechtsgrundlage
Salzburger Kulturförderungsgesetz, LGBl Nr 14/1998 idgF; Beschluss der Salzburger Landesregierung vom 28.11.2012 über die Kooperations- und Fördervereinbarung des Stefan Zweig Centre Salzburg für die Jahre 2013 bis 2017 zwischen Land Salzburg, Stadt Salzburg und Universität Salzburg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle
  • Jährlicher Verwendungsnachweis mit Tätigkeits- und Finanzbericht
  • Leistungsbilanz nach Ablauf der 5-jährigen Kooperation inklusive Buchungsjournale (Einnahmen und Ausgaben) 
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1019322

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung