Inhalt

Kunstpreis für Musik, Literatur und bildende Kunst (keine Einreichung)

Leistungsgegenstand

Der Große Kunstpreis des Landes Salzburg (€ 15.000) wird abwechselnd für die Bereiche Musik, Literatur und bildende Kunst vergeben. Dieser Anerkennungspreis soll eine Künstlerin/einen Künstler aus dem jeweiligen Bereich mit Verdiensten und Präsenz in der jeweiligen Salzburger Kunstszene für kontinuierliches künstlerisches Schaffen und als Auszeichnung für das bisherige Gesamtwerk erhalten.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Referat 2/07: Kunstförderung und Kulturbetriebe
Franziskanergasse 5a
5020 Salzburg
Telefon: (0662) 8042-2249
E-Mail: kultur@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Die KünstlerInnen sollen einen biografischen Salzburg-Bezug aufweisen, d.h. in Salzburg geboren sein oder hier leben und wirken oder hier länger gelebt und gewirkt haben. Von Salzburger Institutionen des jeweiligen Kunstbereiches werden mögliche Kandidaten vorgeschlagen. Daraus wählt eine Jury die Preisträgerin/den Preisträger aus.

Benötigte Unterlagen

Keine Einreichung möglich, Jury wählt Preisträger/innen aus.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§§ 1 und 3 Abs.1 lit d Salzburger Kulturförderungsgesetz, LGBl Nr 14/1998 idgF und Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

 

 

 

 

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1018712

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: