Inhalt

Arbeitsstipendien für Salzburger Künstler/innen

Leistungsgegenstand

In den Bereichen Darstellende Kunst, Musik, Literatur und Bildende Kunst werden an Salzburger KünstlerInnen Stipendien zur Unterstützung ihrer Arbeit vergeben.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Übersicht über die Zuständigkeiten

Referat 2/07: Kunstförderung und Kulturbetriebe
Franziskanergasse 5a
5020 Salzburg
Telefon: (0662) 8042-2249
E-Mail: kultur@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Die Vorhaben müssen überwiegend im öffentlichen Interesse liegen.

Der Künstler/die Künstlerin muss einen biografischen Salzburg-Bezug haben und im Bereich darstellende Kunst, Musik, Literatur oder bildende Kunst tätig sein.

Vorlage eines vollständig ausgefüllten Antragsformulars, Beschreibung des geplanten Vorhabens, Biografie und künstlerischer Werdegang der Künstlerin/des Künstlers.

Vorliegen der notwendigen fachlichen und sonstigen Voraussetzungen.

weitere Details § 4 Salzburger Kulturförderungsgesetz

 

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Ausgefülltes Antragsformular und Beilagen: umfassende Beschreibung des Arbeitsvorhabens; keine Kalkulation notwendig

 

Formulare

Antragsformular

Formular Verwendungsnachweis

Termine und Fristen

Antragstellung vor Beginn des geplanten Arbeitsvorhabens

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§§ 1 und 3 Abs. 1 lit. d Salzburger Kulturförderungsgesetz, LGBl Nr 14/1998 idgF und Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Formular Verwendungsnachweis

Zum Nachweis der widmungsgemäßen Verwendung ist nach Abschluss des Arbeitsvorhabens ein Arbeitsbericht vorzulegen.

 

 

 

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1018662

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung