Inhalt

Bildende Kunst-Ankauf von Kunstwerken

Leistungsgegenstand

Unterstützung von bildenden Salzburger Künstlerinnen und Künstlern sowie der Kunstszene und -produktion durch Ankauf zeitgenössischer Kunstwerke.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Referat 2/07: Kunstförderung und Kulturbetriebe

Franziskanergasse 5a
5020 Salzburg
Telefon: (0662) 8042-2249
E-Mail: kultur@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Werke zeitgenössischer Kunst in den Bereichen Zeichnung, Malerei, Fotografie, Skulpturen, Objekte und Keramik.
Keine großen Rauminstallationen und technisch aufwendig zu betreuenden Objekte.

Es können sich Künstlerinnen und Künstler bewerben, die in Salzburg geboren wurden oder seit mindestens fünf Jahren in Salzburg leben und arbeiten. 

Die Entscheidung, welche Arbeiten für die Landessammlung erworben werden, erfolgt über eine Jury.

Nähere Details siehe jeweils aktuelle Ausschreibung

Benötigte Unterlagen

Einzureichen sind Biographie (mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse),

Fotos oder/und gute Computerdrucke und Kataloge.

Die zum Ankauf angebotenen Werke sind mit Angabe von Titel, Entstehungsjahr, Technik, Format und Preis zu beschriften.

Eingereicht werden können bis zu 20 Arbeiten. Beschränkung auf Fotomaterial und Kataloge wird empfohlen, bei Originalen Maximalformat 70x100cm.

Einreichungen können nur mit Einreichungsbogen akzeptiert werden.

Weitere Details siehe jeweils aktuelle Ausschreibung 

 

Formulare

Einreichbogen

Termine und Fristen

Jeweilige Einreichfrist laut aktueller Ausschreibung.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§§ 1 und 3 Abs. 1 lit c Salzburger Kulturförderungsgesetz, LGBl Nr 14/1998 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1018530

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung