Inhalt

Strukturkostenbeitrag für Schulen für Gesundheits- und Krankenpflege

Leistungsgegenstand

Das Land Salzburg unterstützt die Ausbildung und den Berufseinstieg für Quer- und Späteinsteiger/innen (2. Bildungsweg) in Pflegeberufe (Schwerpunkt Altenpflege) in Form eines Strukturkostenbeitrages.

Unterstützt werden die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Berufsförderungsinstitutes Salzburg und des Diakonissen-Krankenhauses Salzburg in Verbindung mit der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Allgemeinen Öffentlichen Krankenhauses Hallein.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Amt der Salzburger Landesregierung

Referat 9/01: Gesundheitsrecht und Gesundheitsplanung

Sebastian-Stief-Gasse 2

5020 Salzburg

Telefon: 0662 8042-2744

Mail: gesundheit@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Die Pflegeausbildung muss methodisch und strukturell auf die Anforderungen und Erwartungen von Erwachsenen abgestimmt sein. In unterschiedlichen Organisationsformen (Vollzeit, berufsbegleitend) soll den UmsteigerInnen die Chance auf eine berufliche Neuorientierung geboten werden.

Darüber hinausgehende Voraussetzungen siehe "Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg"

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Allgemeines Förderungsansuchen des Landes Salzburg

Formulare

Weiterführende Formulare finden Sie hier.

Termine und Fristen

Die Förderung kann einmal jährlich beantragt werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg
Leistungskontrolle

Die Leistungskontrolle wird auf Basis der Förderungsrichtlinien durchgeführt. Die Abrechnung der erfolgten Förderung erfolgt anhand des Verwendungsnachweises im laufenden Rechnungsjahr.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1018324

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung