Inhalt

Förderung zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten/Epidemien

Leistungsgegenstand

Aus diesem Leistungsangebot werden Förderungen für

  • die AIDS-Hilfe Vorarlberg (Aufzeigen von psychischen, medizinischen, sozialen und politischen Folgen der Erkrankung, Information und Beratung an Interessierte, Unterstützung von Betroffenen)
  • für iatrogen HIV-Infizierte
  • Kosten für die Grundausstattung des „Vbg. Seuchenteams“ (Behördliche Bekämpfung von Ausbrüchen von Infektionskrankheiten)

bezahlt.

Leistungsgeber

  • Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Sanitätsangelegenheiten (IVd)

Zuständigkeit

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abteilung Sanitätsangelegenheiten

Landhaus, 6901 Bregenz

E-Mail: gesundheitsdienst@vorarlberg.at

Telefon: +43 (0) 5574 / 511-24405

Voraussetzungen

Beantragung der Förderung, sowie Rechnungslegung.

Diese Leistungen sind in der Allgemeinen Förderrichtlinie des Landes Vorarlberg als förderungswürdig definiert.

Benötigte Unterlagen

Bericht und Rechnungslegung

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.aidshilfe-vorarlberg.at/

Rechtsgrundlage
Allgemeine Förderrichtlinie des Landes Vorarlberg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

bewilligte Förderung wird in Teilzahlungen oder als Einmalzahlung angewiesen

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1017649

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung