Inhalt

Beratungsangebote der Kinder- und Jugendhilfe

Leistungsgegenstand

Zur Unterstützung und Förderung der physischen, psychischen, geistigen und sozialen Entwicklung von Minderjährigen und zur Stärkung der Erziehungskompetenz von Eltern werden gefördert:

  • Allgemeine und besondere Beratungsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Geschlechtsspezifische Angebote
  • Angebote im Rahmen der Gewaltprävention sowie Beratungsangebote bei Gewalt und Missbrauch

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 3 - Soziales
Referat 3/02 - Kinder- und Jugendhilfe
Fanny-von-Lehnert-Straße 1
5020 Salzburg
Tel. (0662) 8042-3585
E-Mail: soziales@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

  • Ein regionaler Bedarf für die jeweiligen Dienste muss gegeben sein.
  • Der freie Träger muss über geeignete Anlagen und die erforderliche sachliche und personelle Ausstattung für die Erbringung der Dienste verfügen.
  • Der freie Träger muss die Leistungserbringung über die gesamte Laufzeit wirtschaftlich gewährleisten können.
  • Der freie Träger muss der Überprüfung seiner Gebarung durch die Landesregierung, durch beauftragte Dritte oder durch den Salzburger Landesrechnungshof zustimmen.
  • Nähere Voraussetzungen können den Allgemeinen Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg entnommen werden.
Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

  • Förderungsansuchen
  • Letztvorliegender Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung)
  • Voranschlag des Jahres, für das um die Förderung angesucht wird
  • Bei erstmaligem Ansuchen durch Vereine, Institutionen usw. sind außerdem Statuten, Satzungen oder Ähnliches beizulegen.
  • Projektbeschreibungen, Kostenvoranschläge, Plankostenrechnung für das Projekt
  • Weitere Unterlagen sind den Allgemeinen Richtlinien für die Gewährung von Fördermitteln des Landes Salzburg zu entnehmen.
Formulare

Allgemeines Förderansuchen des Landes

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 12 Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetz, LGBl 32/2015 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Prüfung der Jahresabschlüsse, vertraglich vereinbartes Berichtswesen;

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1016997

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung