Finanzielle Unterstützung für integrationsfördernde Maßnahmen in Niederösterreich

Durch finanzielle Unterstützung fördert das Land Niederösterreich Maßnahmen, die der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, die dauerhaft in Niederösterreich leben, zu Gute kommen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Koordinationsstelle für Integrationsangelegenheiten
post-ivw2.integration@noel.gv.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 18.09.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Die widmungsgemäße Verwendung des Finanzierungsbeitrages ist nachzuweisen. Die Realisierung des Projektes muss durch Belegexemplare (bei Publikationen), Werbemittel (Plakate, Prospekte, etc.), Presseberichte nach Ablauf des Projektes dem Integrationsservice nachgewiesen werden. Es sind zudem Aufzeichnungen oder andere geeignete Unterlagen zu führen (z. B. über BesucherInnen, TeilnehmerInnenlisten), um über die Eckdaten des Projektes Auskunft erteilen zu können. Zusätzlich ist die widmungsgemäße Verwendung des Finanzierungsbeitrages durch eine Abrechnung in Form einer detaillierten Gegenüberstellung sämtlicher Einnahmen und Ausgaben für das geförderte Projekt nachzuweisen. Die Erledigung eines Ansuchens für ein neues Projekt ist von der Vorlage des ordnungsgemäßen Nachweises der widmungsgemäßen Verwendung der vorangegangenen Förderung abhängig.

Rechtsgrundlage

Privatrechtliche Vereinbarung mit den Förderwerbern

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1016252