Inhalt

Internationaler Nikolaus Fheodoroff Kompositions-Preis

Leistungsgegenstand

Das Land Kärnten stiftet seit dem Jahr 2013 im Zwei-Jahres-Rhythmus einen Kompositions-Preis. Ziel der Vergabe des Preises ist es, einerseits KomponistInnen zu fördern und andererseits die Akzeptanz für zeitgenössische Musik in der Bevölkerung zu stärken. Der Preis kann in unterschiedlichen Kategorien ausgeschrieben werden.

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 - Kunst- und Kultur

Zuständigkeit

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 14 – Kunst und Kultur, Burggasse 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Tel:  +43 (0) 50 536 34002, Fax: +43 (0) 50 536 34030

Voraussetzungen

  • Öffentliche Ausschreibung
  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (mehrfach; siehe Ausschreibung)
  • Curriculum Vitae (siehe Ausschreibung)
  • ein Werk, mit dem sich der/die KomponistIn in der ausgeschriebenen Kategorie um den Preis bewerben möchte (siehe Ausschreibung)
  • Der Preis ist an keine Altersklausel gebunden.
  • In der ausgeschriebenen Kategorie sind KomponistInnen jeder Nation teilnahmeberechtigt.
  • Pro Bewerbung kann nur ein Werk eingereicht werden.
  • Die Nominierung der PreisträgerInnen erfolgt durch eine unabhängige Fachjury.
  • Anonyme Einreichung; auf der eingereichten Partitur und auf dem begleitenden Werkkommentar darf der/die UrheberIn nicht erkennbar sein. In einem der Einreichung beiliegendem verschlossenen Kuvert befinden sich Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ein künstlerischer Lebenslauf. Das eingereichte Werk und das angeschlossene Kuvert sind mit einem gleichlautenden Kennwort zu versehen.
  • Der Preis kann anteilig an mehrere Personen vergeben werden.
  • Ein Entfall der Vergabe des Preises auf einstimmigen Beschluss der Jury ist möglich.
Zu beachten
  • Einreichungen, die nicht den Ausschreibungsbedingungen entsprechen, nehmen am Bewerb nicht teil.
  • Jegliche Haftung für Verlust, Beschädigung oder Zerstörung im Rahmen der mit der Bewerbung vorgelegten Unterlagen im Original ist ausgeschlossen.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass eine ausführlich verbalisierte Begründung der Jury-Vorschläge nicht erfolgt.
  • Der Internationale Nikolaus Fheodoroff Kompositions-Preis ist mit  € 10.000 dotiert.

Benötigte Unterlagen

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (siehe Ausschreibung)
  • Curriculum Vitae (siehe Ausschreibung)
  • ein Werk, mit dem sich der/die KomponistIn in der ausgeschriebenen Kategorie um den Preis bewerben möchte (siehe Ausschreibung)
  • Anonyme Einreichung; auf der eingereichten Partitur und auf dem begleitenden Werkkommentar darf der/die UrheberIn nicht erkennbar sein. In einem der Einreichung beiliegendem verschlossenen Kuvert befinden sich Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und ein künstlerischer Lebenslauf. Das eingereichte Werk und das angeschlossene Kuvert sind mit einem gleichlautenden Kennwort zu versehen. 
Formulare

Das Bewerbungsformular des Internationalen Nikolaus Fheodoroff Kompositions-Preises ist  im Kulturchannel  abrufbar.

Termine und Fristen

Vergabe des Preises ab 2013 im Zwei-Jahres-Rhythmus.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Kärntner Kulturförderungsgesetz 2001 - K-KFördG 2001, LGBl. 45/2002 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1015593

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: