Inhalt

Soziale Dienste an Einzelpersonen (Hauskrankenpflege, Haushaltshilfe, Familienhilfe)

Leistungsgegenstand

Betreuungs- und pflegebedürftige Menschen, die aufgrund chronischer oder altersbedingter Krankheiten sowie Behinderungen so beeinträchtigt sind, dass sie nicht mehr in der Lage sind, in ihren privaten Haushalten selbstständig zu leben, können auf professionelle Dienste zurückgreifen.

Sie können notwendige Betreuungs- und Pflegeleistungen nach freier Wahl von unterschiedlichen Leistungserbringern "ankaufen". Kann jemand die Kosten der Betreuung bzw. Pflege nicht zur Gänze selbst finanzieren, gewährt das Land Salzburg einkommensabhängig einen Zuschuss.

In der Familienhilfe werden Kinder sowie im Haushalt lebende Familienmitglieder betreut, wenn deren vornehmliche Betreuungsperson auf Grund eines unabwendbaren oder unverhergesehenen Ereignisses ausfällt und die eigenen Kräfte der Familien zur Bewältigung dieser Notsituation nicht ausreichen.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Der Antrag ist bei der Bezirksverwaltungsbehörde zu stellen, in deren Zuständigkeitsbereich der Hilfesuchende seinen Hauptwohnsitz hat. Für den Bezirk Stadt Salzburg ist der Antrag beim Land Salzburg zu stellen.

Für Leistungen der Familienhilfe ist der Antrag für das gesamte Bundesland beim Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 3/01 - Pflege und Betreuung zu stellen.

Stadt Salzburg
Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 3 - Soziales
Referat 3/01 - Pflege und Betreuung
5020 Salzburg, Fanny-von-Lehnert-Str. 1
(0662) 8042 - 3574
soziales@salzburg.gv.at

Flachgau
Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung - Gruppe Soziales
5020 Salzburg, Karl-Wurmb-Straße 17
(0662) 8180 - 5712
bh-sl@salzburg.gv.at

Tennengau
Bezirkshauptmannschaft Hallein - Gruppe Soziales
5400 Hallein, Schwarzstraße 14
(062 45) 796 - 6012
bh-hallein@salzburg.gv.at

Pongau
Bezirkshauptmannschaft St. Johann - Gruppe Soziales
5600 St. Johann, Hauptstraße 1
(064 12) 6101 - 6204
bh-stjohann@salzburg.gv.at

Pinzgau
Bezirkshauptmannschaft Zell am See - Gruppe Soziales
5700 Zell am See, Saalfeldener Straße 10
(065 42) 760 - 6712
bh-zell@salzburg.gv.at

Lungau
Bezirkshauptmannschaft Tamsweg - Gruppe Soziales
5580 Tamsweg, Kapuzinerplatz 1
(064 74) 6541 - 6504
bh-tamsweg@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Voraussetzungen für Inanspruchnahme:

  • Vorliegen einer Krankheit oder Behinderung, die dazu führt, dass der Betroffene nicht mehr in der Lage ist, ein selbstständiges Leben im Privathaushalt zu führen
  • Besitz der österreichischen Staatsbürgerschaft (Ausnahmen gemäß § 6 Abs 3 Salzburger Sozialhilfegesetz möglich)
  • Hauptwohnsitz im Bundesland Salzburg
  • Hausbesuch zur Erhebung des Pflegebedarfs und/oder des Betreuungsbedarfs

Voraussetzungen für Leistungserbringer:

Rechtmäßiger Anbieter gem. § 3 Soziale Dienste Verordnung bzw.  Abschnitt 3 und/oder 4 des Salzburger Pflegegesetzes

Zu beachten

Änderungen des Einkommen sowie des Pflegegeldes sind gem. § 16 der Verordnung über die Erbringung von Sozialen Diensten unter Gewährung von Zuschussleistungen nach dem SSHG zu melden.

Benötigte Unterlagen

  • Nachweis Staatsangehörigkeit
  • Nachweis über die Gleichstellung mit österreichischen Staatsbürgern gemäß § 6 Abs 3 S.SHG (zB rechtmäßiger Aufenthalt)
  • Einkommensnachweise 
  • Nachweise über Pflegegeld
  • Ausgabennachweise (zB Mietkosten, Betriebskostenbestätigung;
    für Hauseigentümer: Heizkosten, Nachweis Gemeindeabgaben und Gebäudeversicherung, Darlehensrückzahlungen bei Eigentumswohnungen, allfällige Unterhaltszahlungen)

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.salzburg.gv.at/pflege-zuhause

Rechtsgrundlage
§ 22 Salzburger Sozialhilfegesetz, LGBl Nr. 19/1975 idgF; Soziale Dienste-Verordnung, LGBl Nr. 93/2003 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle
  • Alle belegbaren Tatsachen sind nachzuweisen und werden überprüft.
  • Hausbesuch
  • Fachaufsicht gemäß Salzburger Pflegegesetz
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Hinweis
Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1015528

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung