Inhalt

Ärztlicher Rufbereitschaftsdienst außerhalb der Ordinationszeiten

Leistungsgegenstand

Flächendeckender Rufbereitschaftsdienst außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin. Gefördert werden in Kärnten niedergelassene Ärzte/innen für Allgemeinmedizin. Die Rufbereitschaft beginnt am Ende der Ordinationszeit des/der zum Dienst eingeteilten Arztes/Ärztin und endet am folgenden Tag mit dem Beginn der Ordinationszeit. Wochenend- und Feiertagsbereitschaftsdienste sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Leistungsgeber

  • Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 5 - Gesundheit und Pflege

Zuständigkeit

Kärntner Gebietskrankasse

Kempfstrasse 8

9020 Klangefurt am Wörthersee

Ansprechpartner: DI Elke Jenkner,  Telefon: 050-5855-2203

oder kaerntner.gkk@kgkk.at

Voraussetzungen

Schriftliche Verpflichtungserklärung gegenüber dem Land Kärnten.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Vertragliche Vereinbarung zwischen dem Land Kärnten und der Ktn. Gebietskrankenkasse vom 27.01.2015
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Hinweis
Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1015098

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: