Inhalt

Erhaltung des alpinen Wegenetzes

Leistungsgegenstand

Gefördert wird die Erhaltung des alpinen Wegenetzes. Begünstigt sind Dachverbände alpiner Vereine (z.B. die Salzburger Dachverbände des Österreichischen Alpenvereins und der Naturfreunde Österreich oder auch der Dachverband des Deutschen Alpenvereins), die auf Salzburger Landesgebiet alpine Wege erhalten.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 6 - Infrastruktur und Verkehr
Postfach 527
5010 Salzburg

z.H. Werner Hochmayer

Tel.Nr. +43 662 8042 4292
landesbaudirektion@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Abgabe eines Förderantrags. Beim Antragsteller muss es sich um einen "Dachverband eines alpinen Vereins" handeln. Weitere Informationen sind den Allgemeinen Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg zu entnehmen.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Die Unterlagen gemäß Antragsformular sind beizubringen.

Formulare

Antragsformular

Das Antragsformular kann auch in Papierform beim Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 6 - Infrastruktur und Verkehr unter +43 662 8042 4292 angefordert werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg
Kosten und Zahlungen

Die Auszahlung der Förderungen erfolgt nach der Erhaltungssaison im Dezember eines Jahres.

Leistungskontrolle

Die Abrechnungsunterlagen sind im ersten Quartal des auf die Auszahlung der Förderung folgenden Jahres mit Originalbelegen vorzulegen und werden im Ausmaß der Förderung einbehalten oder entwertet.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1014976

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung