Inhalt

Förderung Wasserversorgung in der Siedlungswasserwirtschaft

Leistungsgegenstand

Förderung von Investitionen für die Errichtung und Sanierung von Anlagen der Wasserversorgung für Wassergenossenschaften, Agrargemeinschaften, Gewerbetreibende und Privatpersonen.

Leistungsgeber

  • Amt der Vorarlberger Landesregierung Abteilung Wasserwirtschaft (VIId)

Zuständigkeit

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abteilung Wasserwirtschaft, Funktionsbereich Fördermanagement

Telefon: +43 5574 511 27405

e-Mail: wasserwirtschaft@vorarlberg.at

 

Voraussetzungen

  • Realisierung der Maßnahme liegt im öffentlichen Interesse
  • Maßnahme entspricht der ökologischen Verträglichkeit, der volks- und betriebswirtschaftlichen Zweckmäßigkeit und dem Stand der Technik
  • Maßnahme hat bei Erfordernis eine rechtsgültige behördliche Genehmigung
  • Antrag des Förderungswerbers liegt vor

Weitere Informationen zu den Fördervoraussetzungen finden Sie unter https://vorarlberg.at/wasserwirtschaft-foerderungen

Zu beachten

Gewährung der Förderung erfolgt immer auf Basis einer vollzogenen (Planungs-/Bau-)Leistung.

Benötigte Unterlagen

Förderungsansuchen, Projekt mit behördlicher Genehmigung, Bericht mit Abrechnungsunterlagen

Formulare

Alle Informationen finden sie unter

https://vorarlberg.at/wasserwirtschaft-foerderungen

Termine und Fristen

3 Jahre nach technischer und finanzieller Genehmigung muss das Projekt abgeschlossen sein.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinie des Landes Vorarlberg für die Gewährung von Förderungsbeiträgen für die Abwasserentsorgungs‐, Schlammbehandlungs- und Wasserversorgungsanlagen sowie für die Betriebskosten der Abwasserentsorgung durch Gemeinden
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Es handelt sich um eine Zuschussfinanzierung.

Leistungskontrolle

behördliche, technische und finanzielle Abnahme (Kollaudierung)

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1013820

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung