Inhalt

Förderung der Teilnahme an Deutschkursen

Leistungsgegenstand

Es werden Kosten für den Besuch von

  • Deutschkursen für Anfänger
  • Deutschkursen für Fortgeschrittene

gefördert.

Zielgruppe:

  • Dauerhaft und legal in Tirol lebende Zuwanderer, die nicht unter die Bestimmungen der Integrationsvereinbarung fallen.
  • Berufstätige, die zum Zeitpunkt des Kursbesuches weniger als 6 Monate berufstätig sind.

Nicht gefördert werden:

  • Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 15 Jahren (schulpflichtig), Asylwerber/innen, Student/innen sowie Au-Pairs.

Leistungsgeber

  • Land Tirol

Zuständigkeit

Abteilung Gesellschaft und Arbeit
gesellschaft.arbeit@tirol.gv.at

Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-807804, E-Mail: gesellschaft.arbeit@tirol.gv.at

Voraussetzungen

  • Förderwerber/innen müssen ihren Hauptwohnsitz in Tirol haben.
  • Der Unterricht muss durch eine qualifizierte Lehrperson erfolgen und der Kurs muss in Tirol stattfinden.
  • Eine Anwesenheit beim Kurs von mindestens 75 % (Kursbesuchsbestätigung) ist erforderlich.
  • Es dürfen keine  Förderungen durch AMS, Bund oder eine andere Landesstelle bezogen werden.

Benötigte Unterlagen

Das Ansuchen muss folgende Inhalte aufweisen:

  • Angaben zum/zur Antragsteller/in
  • Angaben zum Kurs
  • Erklärung, dass keine anderen Förderungen mit der selben Zielrichtung bezogen werden
Formulare

Siehe Link 1

Siehe Link 2 (englische Version)

Termine und Fristen

Anträge sind idealerweise vor Kursbeginn einzureichen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Förderrichtlinie des Landes Tirol betreffend Förderung der Teilnahme an Deutsch-Kursen, Allgemeine Richtlinie des Landes Tirol für Förderungen aus Landesmitteln
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Die Förderung beträgt 50 % der Kurskosten, jedoch maximal € 3,30 pro Kurseinheit.

Für Antragsteller/innen mit Hauptwohnsitz in Innsbruck beträgt - auf Grund einer weiteren Förderung durch die Stadt Innsbruck - die Förderung 45%, jedoch maximal € 3,- pro Kurseinheit.

Die Auszahlung erfolgt nach Abschluss des Kurses unter Vorlage

  • der Kursbestätigung (75% Anwesenheit)
  • der Zahlungsbestätigung
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2024

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1013663

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung