Inhalt

Forschungsprogramme des Forschungsförderungsfonds der Privaten Medizinischen Universität Salzburg

Leistungsgegenstand

Förderungen im Rahmen des Forschungsförderungsfonds der Privaten Medizinischen Universität Salzburg (PMU) für Forschungspersonal der PMU oder Forschungspersonal der Salzburger Landeskrankenanstalten.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Forschungsbüro der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, Strubergasse 21, 5020 Salzburg, Frau Mag. Silke Weineck, 0043/662/442002-1220, silke.weineck@pmu.ac.at.

Voraussetzungen

Der Hauptantragsteller muss in einem aufrechten Dienstverhältnis zur PMU oder zu den Salzburger Landeskrankenanstalten stehen. Details über Förderkategorien, Zweck und Ziel der Forschungen sowie über den Vergabeprozess ist der "Richtlinie zur Mittelvergabe des PMU Forschungsförderungsfonds" zu entnehmen.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Details über benötigte Unterlagen sind der Richtlinie zur Mittelvergabe des PMU Forschungsförderungsfonds zu entnehmen.

Formulare

Der Antrag ist ausschließlich in elektronischer Form an das Forschungsbüro der PMU über das Online-Portal des PMU Forschungsförderungsfonds (siehe Link) zu richten.

Online Antrag

Hinweis
Dieser Antrag steht sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Termine und Fristen

Pro Kalenderjahr werden fünf calls durchgeführt: 15.1./15.3./15.5./15.9./15.11.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Fördervereinbarung zwischen dem Land Salzburg, Red Bull GmbH und der Paracelsus Privaten Medizinischen Universität Salzburg GmbH (PMU)
Kosten und Zahlungen

Die Auszahlung erfolgt rund drei Monate nach Genehmigung.

Leistungskontrolle

Es erfolgt eine detaillierte Kontrolle aller Rechnungsbelege, die im Original vorgelegt werden müssen. Weiters ist ein umfangreicher wissenschaftlicher Bericht vorzulegen.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1013176

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: