Inhalt

Förderung von überregionalen Sportprojekten

Leistungsgegenstand

Die Förderung umfasst die Unterstützung von Sportinfrastruktur mit besonderer Bedeutung für den bgld. Sport.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6 - Referat Sport

Voraussetzungen

Gefördert wird die Errichtung von Sportinfrastruktur von besonderer Bedeutung für den burgenländischen Sport. Voraussetzung ist eine positive sportspezifische Begutachtung durch den jeweiligen Landesfachverband und der Nachweis der Umsetzbarkeit insbesondere hinsichtlich der finanziellen Anforderungen durch den Antragsteller.

Benötigte Unterlagen

Antrag, Baubeschreibung, Pläne, baubehördliche Bewilligungen, Kostenvoranschläge, Nachweis der Barrierefreiheit

Formulare

https://apps.bgld.gv.at/web/formulare.nsf/xpNachFachbereich.xsp?fachbereich=SF

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Bgld. Sportförderungsgesetz 2004; Bgld. Sportförderungsrichtlinien
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Nach Bewilligung und Rechnungslegung sowie Baufortschritt

Leistungskontrolle

Überprüfung von Rechnungen und Zahlungsfluss, Vorlage der Benützungsbewilligung und Fertigstellungsmeldung, vor Ort Überprüfung

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1012509

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: