Inhalt

Sportveranstaltungsförderung

Leistungsgegenstand

Finanzielle Zuschüsse, damit die FörderungswerberInnen Sportveranstaltungen mit ausgeglichenen Budgets abhalten können.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 51 - Sportamt

Voraussetzungen

Richtlinien Sportveranstaltungsförderung

 I. Förderungswürdige Empfänger:

Förderungswürdig sind nur Körperschaften, die in Wien ihren Sitz haben, deren Zweck gemeinnützig und ausschließlich auf die Ausübung einer in Wien anerkannten Sportart gerichtet ist und über die kein Insolvenzverfahren anhängig ist. Die Wiener Landesorganisationen der Dachverbände ASKÖ-LV Wien, ASVÖ-LV Wien und Sportunion Wien gelten jedenfalls als förderungswürdige Empfänger.

 II. Förderungswürdige Veranstaltungen:

  • Internationale Sport-Großveranstaltungen: Europameisterschaften, Weltmeisterschaften, Finalspiele bzw. -turniere Europäischer Verbände 
  • Nationale Sport-Großveranstaltungen – Österreichische Staatsmeisterschaften, Österreichische Meisterschaften
  • Große internationale und nationale Breitensportveranstaltungen

III. Förderungswürdigkeit der Leistungen:

Die Förderungswürdigkeit der Leistungen wird anhand der Anzahl der Teilnehmer bzw. bei Veranstaltungen mit internationaler Beteiligung anhand der Anzahl der inländischen und ausländischen Teilnehmer sowie der Anzahl der teilnehmenden Nationen unter Berücksichtigung der Sportart sowie der Maßnahmen zur Integration des Behindertensports und des Breitensports beurteilt.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.wien.gv.at/amtshelfer/freizeit-sport/sportamt/foerderungen/subventionen.html

Rechtsgrundlage
Wiener Stadtverfassung, diverse Gemeinderatsbeschlüsse, Richtlinie "Sportveranstaltungsförderung"
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1012152

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung