Inhalt

Förderung von Tagesmütterorganisationen

Leistungsgegenstand

Die Abteilung Gesellschaft und Arbeit fördert die Tagesunterbringung für Kinder finanziell und zahlt die Förderungen direkt an die Rechtsträger, bei denen die Tagesmütter/Tagesväter angestellt sind. Auf diese Weise kann gewährleistet werden, dass in Tirol flächendeckend Betreuungsplätze für Kinder berufstätiger Eltern zur Verfügung stehen, wobei die Unterbringung bei Tagesmüttern/Tagesvätern ein zusätzliches und flexibles Angebot zu den bestehenden Betreuungsplätzen in Kindergruppen, Kinderkrippen und Kindergärten darstellt.

Leistungsgeber

  • Land Tirol

Zuständigkeit

Abteilung Gesellschaft und Arbeit
gesellschaft.arbeit@tirol.gv.at

Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-807804, E-Mail: gesellschaft.arbeit@tirol.gv.at

Voraussetzungen

  • Die Förderung der Betreuung von Kindern, die bei Tagesmüttern/Tagesvätern untergebracht sind, erfolgt für die Altersgruppe von Kindern zwischen 0 und 14 Jahren.
  • Jede Tagesmutter bzw. jeder Tagesvater muss bei einem in der Richtlinie genannten Rechtsträger angestellt sein.

Details finden Sie unter diesem Link.

Benötigte Unterlagen

  • Der Rechtsträger erhält viertel- oder halbjährlich vom Land Tirol ein Abrechnungsformular für die Förderung der Betreuungsstunden.
  • Die Betreuungsstunden pro Kind sind schriftlich in diesem Abrechnungsformular nachzuweisen.

Termine und Fristen

Der Rechtsträger sucht viertel- oder halbjährlich beim Land Tirol für die Förderung an. Die Auszahlung der Förderung erfolgt durch das Land Tirol an den Rechtsträger.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Rahmenrichtlinie Familienförderung, Richtlinie zur Förderung Tagesbetreuung für Tageseltern, Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz,
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Die Kontrolle der Verwendungsnachweise für die Förderung erfolgt durch das Land Tirol beim Rechtsträger, der dazu dem Land Tirol alle benötigten Auskünfte zu erteilen hat. Der Rechtsträger stimmt auch einer Überprüfung durch den Landesrechnungshof zu.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2022

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1010750

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung