Inhalt

Beiträge an Seniorenorganisationen

Leistungsgegenstand

Förderung der Teilnahme von SeniorInnen am kulturellen Leben, sowie Beratungen von Senioren durch anerkannte Seniorenorganisationen.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Die Antragstellung erfolgt beim Amt der Salzburger Landesregierung, Referat Referat 2/06 – Jugend, Generationen, Integration, Gstättengasse 10, Postfach 527, A-5010 Salzburg, E-Mail: jugend-integration@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Antragstellung mittels allgemeinem Förderansuchen. Beim Antragsteller muss es sich um eine anerkannte Seniorenorganisation handeln. Siehe dazu das Dokument "Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg, Auszug"

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Formulare

Siehe Link

Das Antragsformular kann auch in Papierform beim Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 2/06 unter der Telefonnummer 0662-8042-2117 angefordert werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 22 Abs. 2 Z 5 und 6 Salzburger Sozialhilfegesetz, LGBl. Nr. 19/1975, idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Verwendungsnachweise müssen spätestens zum 31.5. des Folgejahres dem Amt der Salzburger Landesregierung vorgelegt werden.

  • Gewinn-Verlust-Rechnung inkl. Bilanzgewinn/-verlust der Landesorganisation, evtl. Bilanz der Landesorganisation.
  • Senioren-Clubs (Übersicht mit Adresse, Öffnungszeiten, Einnahmen-Ausgaben-Aufstellung der Ortsgruppen und/oder Clubs).
  • Veranstaltungsnachweis der Ortsgruppen.
  • Zusammenstellung der Beratungsstunden und Zahl beratender Personen / Reisekosten, wobei die Zentralstelle gesondert anzuführen ist.
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1010610

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung