Inhalt

Förderungen für entwicklungspolitische Projekte

Leistungsgegenstand

Finanzielle Unterstützung für Salzburger Vereine, Personen und Gruppen mit dem Ziel der Bekämpfung der Armut im Rahmen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Der Antrag ist zu richten an: Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 2/04: Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Bildungsförderung, Nonnbergstiege 2, 5020 Salzburg. Tel. 0043/662/8042-2899, wissenschaft-eb@salzburg.gv.at. Ansprechpartner: Dr. Franz Wasner

Voraussetzungen

  • Projektdarstellung im Rahmen des maßgeblichen Förderansuchens und positive Prüfung durch den seit 1985 dafür per Regierungsbeschluss eingesetzten "Entwicklungspolitischen Beirat der Salzburger Landesregierung".
  • Der Sitz der Projektpartner muss sich im Bundesland Salzburg befinden.
Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Für die Einreichung ist die Projektdarstellung anhand der Antragsformulare Voraussetzung. Beizubringen ist eine Projektdarstellung in Verbindung mit dem voraussichtlichen Kosten- und Finanzierungsplan. Weiters sind Angaben betreffend allfällige Projektpartner, Ort und Zeitrahmen der Durchführung zu machen.

Formulare

Die Antragsformulare können über die Homepage des Landes aufgerufen und heruntergeladen werden:

Entwicklungszusammenarbeit in Salzburg

Termine und Fristen

Eine Antragstellung ist jederzeit möglich.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Regierungsbeschluss und die Allgemeinen Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg
Kosten und Zahlungen

Die Auszahlung erfolgt nach Genehmigung im Vorhinein.

Leistungskontrolle

Berichts- und Rechnungslegung nach Laufzeitende des Projekts.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1010479

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung