Inhalt

Kostenzuschuss für wissenschaftliche Konferenzen im Land Salzburg

Leistungsgegenstand

Finanzielle Zuschüsse an Veranstalter von Tagungen und Konferenzen, die einen Mehrwert für den Wissenschaftsstandort Salzburg erbringen. In erster Linie erfolgt ein Wissenstransfer von international renommierten ReferentInnen nach Salzburg. Förderbar sind ausschließlich Reise- und Hotelkosten sowie Honorare der ReferentInnen.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Der Antrag ist zu richten an:

Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 2/04: Wissenschaft, Erwachsenenbildung, Bildungsförderung, Nonnbergstiege 2, 5020 Salzburg. Tel. 0043/662/8042-2899, wissenschaft-eb@salzburg.gv.at.

Voraussetzungen

Antragstellung mittels allgemeinen Förderansuchens. Vorlage einer Projektdarstellung mit Tagungsprogramm, Zielpublikum, Teilnehmerkreis sowie Kosten- und Finanzierungsplan.

Weitere Voraussetzungen ergeben sich aus den Allgemeinen Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Für die Einreichung ist das Allgemeine Förderansuchen auszufüllen. Beizubringen ist eine Projektdarstellung in Verbindung mit dem voraussichtlichen Kosten- und Finanzierungsplan. Weiters sind Angaben betreffend allfälligen Projektpartnern, Ort und Zeitrahmen der Durchführung zu machen.

Formulare

Das Allgemeine Förderansuchen kann über die Homepage des Landes aufgerufen werden.

Termine und Fristen

Eine Antragstellung ist jederzeit möglich.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg
Kosten und Zahlungen

Die Auszahlung erfolgt nach Genehmigung im Vorhinein.

Leistungskontrolle

Übermittlung von Tagungsberichten, fallweisen Presseberichten und Aufstellung der Kosten (Referenten, Reise- und/oder Unterbringungskosten). Originalbelege sind im Ausmaß der vom Land geleisteten Förderung vorzulegen.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1010461

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung