Inhalt

Förderung der Rad-, Reit- und Wanderwege

Leistungsgegenstand

Die Errichtung und Instandhaltung der öffentlich benutzbaren Rad-, Reit- und Wanderwege im Burgenland soll finanziell unterstützt werden. Weiters werden neben den Ausgaben, welche im Zuge von Eröffnungen anfallen (wie z.B. Druckerei, Graphiker), auch Ausgaben für Infrastruktur und Beschilderung der Rad-, Reit- und Wanderwege sowie für die Installierung von GPS-Systemen, Gestattungsverträge (Wegebenützungsgebühren) bzw. ExpertInnenhonorare übernommen. Leistungsempfänger sind verschiedene Vereine und Verbände wie der Verein des touristischen Reitens und Fahrens im Burgenland.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Bgld. Landesregierung, Abt. 2 - Referat Tourismus
7000 Eisenstadt, Europaplatz 1
02682/600-2534
post.a2-tourismus@bgld.gv.at
https://www.burgenland.at/

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 2 - Tourismus

Voraussetzungen

Gefördert werden Rad-, Reit- und Wanderwege, die öffentlich benützt werden können.

Benötigte Unterlagen

formloses Ansuchen

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.burgenland.at/wirtschaft-tourismus/tourismus/radlerland-burgenland/rad/

Rechtsgrundlage
Einzelentscheidung Land, Regierungsbeschluss
Kosten und Zahlungen

Auszahlung nach Vorlage einer Gesamtkostenaufstellung samt Originalbelegen.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1010156

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung