Inhalt

Kostenzuschuss für ein Familienauto

Leistungsgegenstand

Die Förderung soll den Ankauf eines Kraftfahrzeuges für Familien mit mindestens vier Kindern finanziell unterstützen.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6 - Referat Familie und Konsumentenschutz

Voraussetzungen

Familien mit mindestens vier Kindern unter 18 Jahren sollen bei einem Ankauf eines Kraftfahrzeuges gefördert werden, wenn:  1. Eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschritten wird. 2. Das Kraftfahrzeug auf zumindest sechs Sitzplätze zugelassen ist. 3. Das Kraftfahrzeug nicht älter als fünf Jahre ist. 4. Das Kraftfahrzeug nicht gewerblich genutzt wird.

Zu beachten

Das Kraftfahrzeug muss auf zumindest sechs Sitzplätze zugelassen sein, darf nicht älter als 5 Jahre sein und nicht gewerblich genutzt werden.

Benötigte Unterlagen

Finanzamtsmitteilung über Bezug der Familienbeihilfe, Kopie Bankomatkarte mit IBAN oder Bestätigung der Bank mit IBAN, aktueller Monatslohnzettel, Lohnsteuerbescheinigung oder Jahreslohnzettel für das vorangegangene Kalenderjahr, Nachweis über getätigten Kauf, Zulassungsschein

Termine und Fristen

Der Antrag kann bis zu einem halben Jahr nach dem Ankauf eines Familienautos eingereicht werden.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.burgenland.at/buerger-service/buergerservice/familie/familienauto/

Rechtsgrundlage
Burgenländisches Familienförderungsgesetz
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

einmalige Auszahlung

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1009950

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: