Inhalt

Kindergeld Plus des Landes Tirol

Leistungsgegenstand

Ziel der Förderung ist, einkommensschwache Familien beim Betreuungsaufwand für ihre Kinder zu unterstützen.

Leistungsgeber

  • Land Tirol

Zuständigkeit

Abteilung Gesellschaft und Arbeit
gesellschaft.arbeit@tirol.gv.at

Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-807804, E-Mail: gesellschaft.arbeit@tirol.gv.at

Voraussetzungen

Förderung für Kinder in den zwei Jahren vor Eintritt in den Gratiskindergarten. Das Kind und der Elternteil, mit dem das Kind im gemeinsamen Haushalt lebt, müssen den Hauptwohnsitz in Tirol haben.

Details finden Sie unter diesem Link.

Zu beachten

Die Förderung wird pro Kind und Förderzeitraum (01.07. bis 30.06. des Folgejahres) gewährt.

Benötigte Unterlagen

Dem Antrag ist die aktuelle Haushaltsbestätigung der Wohnsitzgemeinde anzuschließen.

Formulare

Das Ansuchen wird mittels Online-Formular eingebracht.

Online Antrag

Hinweis
Dieser Antrag steht nur Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Termine und Fristen

Das Ansuchen kann während des gesamten Förderjahres (Beginn: 1. Juli, Ende: 30. Juni) eingebracht werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinie für das Tiroler Kindergeld Plus, Allgemeine Richtlinie des Landes Tirol für Förderungen aus Landesmitteln
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Die Höhe der Förderung beträgt:

• unterhalb der Einkommensgrenze „I“ € 500,00

• zwischen der Einkommensgrenze „I“ und „II“ € 300,00

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2022

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1009562

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: