Inhalt

Förderung Kinderferien-Aktivwochen

Leistungsgegenstand

Subjektförderung für TeilnehmerInnen: Gestaffelte finanzielle Unterstützung für Eltern von Kindern im Alter von 5 Jahren bis zum vollendeten 15. Lebensjahr, die an Kindererholungsaktionen von gemeinnützigen VeranstalterInnen teilnehmen. Einkommensabhängige Beihilfe nach einem Berechnungsmodell aufgrund vorgelegter Unterlagen ohne nachträgliche Verwendungsnachweisprüfung. Die Auszahlung erfolgt nach bestätigter Teilnahme an den Ferienanbieter.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 6 Bildung und Gesellschaft

Zuständigkeit

Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Abteilung 6, Fachabteilung Gesellschaft
Förderungsmanagement


Frau Andrea Kienzl
Tel. (0316) 877-2647
E-Mail-Adresse: abt06gd-foem@stmk.gv.at

Voraussetzungen

  • gemeinsamer Hauptwohnsitz des Kindes mit dem antragstellenden Elternteil/dem der Erziehungsberechtigte(n) in der Steiermark
  • gewichtetes Pro-Kopf-Einkommen  aller im Haushalt lebenden Personen darf € 1.100,00 nicht überschreiten
  • Teilnahme an Kinder-Ferien-Aktivwochen mit einer Dauer von mind. 5 durchgehenden Tagen und Nächtigung vor Ort bzw. mit Tagesbetreuung von mind. 8 Stunden und Nächtigung zu Hause möglich
  • Kind im Alter zwischen 5 und 16 Jahren bzw. vollendetes 3. Lebensjahr für die Teilnahme an Mutter- bzw. Vater-Kind-Turnussen
  • Bezug der Familienbeihilfe
  • Ferienaktion eines/r gemeinnützigen Anbieters/Anbieterin mit Anerkennungsemblem des Landes Steiermark
Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:
Zu beachten

Familien bekommen teilweise auch von der Wohnsitzgemeinde z.B. Graz eine Unterstützung

Benötigte Unterlagen

- Nachweis Bezug Familienbeihilfe
- Nachweis gemeinsamer Hauptwohnsitz in der Steiermark / Meldezettel
- Unterlagen für die Berechnung des gewichteten Familieneinkommens (Einkommensnachweise)

Details siehe Infoblatt

Formulare

weitere Informationen/Formulare

Termine und Fristen

Antragstellung für das laufende Jahr bis spätestens 31. August

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinie für die Gewährung von Beihilfen für Kinderferien-Aktivwochen
Kosten und Zahlungen

mit der Antragstellung sind keine Kosten verbunden

Leistungskontrolle

TeilnehmerInnenliste wird mit dem jeweiligen Ferienanbieter abgeglichen

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1009000

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung