Inhalt

Umweltförderung - Siedlungswasserwirtschaft

Leistungsgegenstand

Ziel der Förderung ist der Schutz der Umwelt durch geordnete Abwasserentsorgung und Gewährleistung einer ausreichenden Wasserversorgung. Weiters werden abwasserbezogene Maßnahmen innerbetrieblicher Art gefördert, die der Verbesserung der Beschaffenheit von betrieblichen Abwässern dienen oder die Umstellung auf wasservermeidende und wassersparende Technologien zur Minimierung der für die Produktion notwendigen Wassermengen zum Ziel haben.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Abteilung I/7

Zuständigkeit

KPC - Kommunalkredit Public Consulting GmbH

+43 (0) 1/31 6 31- 0

E-Mail wasser@kommunalkredit.at

Voraussetzungen

  • Förderungsmittel für die Wasserversorgung bzw. für die Abwasserbeseitigung werden für alle österreichischen Gemeinden, Verbände, Kommunalunternehmen und Genossenschaften bereitgestellt. Darüber hinaus können auch private und juristische Personen, die einen Anschluss an eine öffentliche Wasserversorgung bzw. an ein öffentliches Kanalnetz von mehr als 100 Metern errichten, einreichen.
  • Der Antrag ist vor Beginn der Maßnahme zu stellen.
  • Detailinformationen unter folgendem Link.   

Benötigte Unterlagen

Alle Informationen und Formulare unter folgendem Link.

    

Formulare

Alle Informationen und Formulare unter folgendem Link.      

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.umweltfoerderung.at/wassermassnahmen 

www.bmlfuw.gv.at/wasser

Rechtsgrundlage
Umweltförderungsgesetz, Förderungsrichtlinien für die kommunale Siedlungwasserwirtschaft 1999 idF 2016; Förderungsrichtlinien für betriebliche Abwassermaßnahmen 2010
Leistungskontrolle

Alle Informationen und Formulare unter folgendem Link.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1006667

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung