Inhalt

Schülerunterstützungen für Schulveranstaltungen

Leistungsgegenstand

Unterstützt werden kann die Teilnahme an Schulveranstaltungen im Sinne der Schulveranstaltungsverordnung 1995 wie z.B. Skikurse, Sport- und Projektwochen oder Sprachreisen, die insgesamt länger als vier Tage dauern.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Präsidialsektion

Zuständigkeit

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Präsidialsektion
Minoritenplatz 5
1010 Wien
01/531 20-0
Schülerbeihilfenbehörde
Minoritenplatz 5
1010 Wien
01/531 20-0

Voraussetzungen

Einreichberechtigt sind bedürftige Schülerinnen und Schüler im Sinne des Schülerbeihilfengesetz 1983 (Rundschreiben Nr. 12/2007 des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur), die eine

  • Allgemein bildende Höhere Schule,
  • Berufsbildende mittlere und höhere Schule,
  • Höhere Anstalt der Lehrer/innen- und Erzieher/innenbildung
  • Höhere land- und forstwirtschaftliche Schule,
  • Akademie für Sozialarbeit oder
  • Praxisschule, die einer Pädagogischen Hochschule eingegliedert ist

besuchen. Ausschlaggebend für die Beurteilung der Bedürftigkeit sind das Einkommen, der Familienstand sowie die Familiengröße der Schülerin bzw. des Schülers, der Eltern oder des Ehegatten.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Art 17 B-VG; Anlage J zum § 2 Abs 1 Z 2 Bundesministeriengesetz 1986
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1006402

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung