Inhalt

Stipendien und Beihilfen Südtirol

Leistungsgegenstand

Stipendien und Beihilfen an studierende Südtirolerinnen und Südtiroler zur Ermöglichung von Studien in der Muttersprache sowie Förderung von kulturellen Tätigkeiten von Österreicherinnen und Österreichern in Südtirol. Weiters wird das Studium von Südtirolerinnen und Südtirolern in Innsbruck gefördert.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Sektion II

Zuständigkeit

BMBWF Förderdatenbank
Minoritenplatz 5
1010 Wien
01/531 20-0
Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Sektion II
Minoritenplatz 5
1010 Wien
01/531 20-0

Voraussetzungen

Einreichberechtigt sind Studentinnen und Studenten aus Südtirol, die in ihrer Muttersprache studieren, Südtiroler Kulturvereine, die österreichische Künstlerinnen und Künstler nach Südtirol bringen sowie Tiroler Vereine, die universitäre Einrichtungen unterstützen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Art 17 B-VG; Anlage J zum § 2 Abs 1 Z 2 Bundesministeriengesetz 1986
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1006386

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung