Inhalt

Umweltförderung - Erneuerbare Energieträger

Leistungsgegenstand

Bei der Energieversorgung gewinnen Energieformen aus nachhaltigen Quellen zunehmend an Bedeutung, da diese im Zeitablauf unbegrenzt verfügbar und nach menschlichem Ermessen unerschöpflich sind - dazu zählen Biomasse, Sonnenenergie, Erdwärme, Windenergie und Wasserkraft. Der Einsatz ist ökologisch wertvoll, da kein klimaschädliches CO2 freigesetzt wird.

Gefördert werden Maßnahmen in Betrieben und Gemeinden zur Umstellung der Wärme- und Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energieträger wie z.B. Biomassekessel, Solaranlagen, Wärmepumpen oder Fernwärmeanschlüsse.

Leistungsgeber

  • BMK - BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie - Abteilung VII/8 Nachhaltige Entwicklung und natürliche Ressourcen

Zuständigkeit

KPC - Kommunalkredit Public Consulting GmbH

Serviceteam Erneuerbare Energieträger 

+43 (0) 1/31 6 31- 711

E-Mail umwelt@kommunalkredit.at

Voraussetzungen

  • Einreichen können alle Betriebe, sonstige unternehmerisch tätige Organisationen sowie Vereine und konfessionelle Einrichtungen.
  • Der Antrag ist vor Beginn der Maßnahme zu stellen.
  • Detailinformationen siehe Link.

Benötigte Unterlagen

Alle Informationen und Formulare finden Sie unter folgendem Link.

Formulare

Alle Informationen und Formulare finden Sie unter folgendem Link.  

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.umweltfoerderung.at/betriebe.html

Rechtsgrundlage
Umweltförderungsgesetz, Förderungsrichtlinien für die Umweltförderung im Inland 2015
Leistungskontrolle

Alle Informationen und Formulare finden Sie unter folgendem Link.  

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1004449

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung