Arbeitsplatzsicherungszuschuss Link zur Förderung

  • Bei Gefährdung eines Arbeitsplatzes eines Menschen mit Behinderungen, kann ein Arbeitsplatzsicherungszuschuss gewährt werden.
  • Die Gefährdung des Arbeitsplatzes kann ihre Ursache in wirtschaftlichen Gründen oder sonstigen Gefährdungssituationen haben und ist durch die Dienstgeber:innen glaubhaft zu machen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion IV
Stubenring 1, 1010 Wien

Sozialministeriumservice
Babenbergerstraße 5, 1010 Wien

Rechtsgrundlage

§ 6 Abs. 2 lit. c BEinstG; Rahmenrichtlinie „Berufliche Teilhabe“; Richtlinie „Lohnförderungen“ § 15

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht bekannt

Wirkungsziele

Umfassende, barrierefreie Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen des Lebens.

Referenznummer

1003771