Inhalt

Zuschuss zur Abgeltung eines laufenden behinderungsbedingten Mehraufwands von Unternehmer/innen

Leistungsgegenstand

Es werden Zuschüsse zur Abgeltung eines im laufenden Betrieb entstehenden behinderungsbedingten Mehraufwandes eines Unternehmers / einer Unternehmerin mit Behinderung gewährt. Zweck dieser Förderung ist die Sicherung bereits bestehender selbstständiger Erwerbstätigkeiten von Menschen mit Behinderung.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion IV

Zuständigkeit

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion IV
Stubenring 1, 1010 Wien
Sozialministeriumservice
Babenbergerstraße 5, 1010 Wien

Voraussetzungen

Begünstigte Behinderte oder Menschen mit Behinderung mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 vH, die als Einzelunternehmer/innen nicht der Bilanzierungspflicht im Sinne des § 189 Abs. 1 des Unternehmens-gesetzbuchs unterliegen oder von der Bilanzierungspflicht gemäß § 189 Abs. 4 Unternehmensgesetz-buch befreit sind,  deren Jahresumsatz aber den erhöhten Schwellenwert gemäß § 189 Abs. 2 Z 2 Unternehmensgesetzbuch nicht überschreitet und mit einem behinderungsbedingten Mehraufwand konfrontiert sind, der eine maßgebliche Belastung für die unternehmerische Tätigkeit darstellt

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.sozialministerium.at/site/ (Homepage Sozialministerium)

https://www.sozialministeriumservice.at// (Homepage Sozialministeriumservice)

Rechtsgrundlage
§ 6 Abs. 2 lit. g BEinstG 2011; Sonderrichtlinie "Berufliche Integration", Richtlinie Individualförderungen zur beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1003680

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung