Inhalt

Raumentwicklung und Regionalpolitik

Leistungsgegenstand

Regionalmanagement Österreich; Unterstützung regionaler Entwicklungsorganisationen; Fachveranstaltungen und Publikationen;

Ziele: Sicherung einer hohen Qualität und Effektivität der Tätigkeiten von RegionalmanagerInnen, Weiterentwicklung des Aufgabenprofils von RegionalmanagerInnen sowie Beiträge zur Erhöhung der Akzeptanz, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit zu Regional Governance bzw. Regionalmanagement

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, Abteilung V/5

Voraussetzungen

  • Zielgruppe: Regionale Entwicklungsorganisationen mit österreichweitem Wirkungsfeld
  • Erhebliches öffentliches Interesse (inkl. Impulsfunktion)
  • Betrifft den gesetzlichen Wirkungsbereich (Koordination in Angelegenheiten der Raumordnung, Raumforschung und Regionalpolitik)
  • Gesamtösterreichische Ausrichtung
  • Im Einklang mit der Widmung des Ansatzes 1/10046 – Regional- und Strukturpolitik
  • Gewährleistung der Sparsamkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit
  • Unzweifelhafter Förderungsbedarf -  (nicht kommerziell zu verwirklichen)
  • Angemessene Eigenfinanzierung 

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Allgemeine Rahmenrichtlinie für die Gewährung von Förderungen aus Bundesmitteln (BGBl. II Nr. 51/2004 i.d.F. BGBl. II Nr. 317/2009) sowie das Bundesministeriengesetz 1986 i.d.g.F., insbesondere Abschnitt A Z. 1 des Teiles 2 der Anlage zu § 2
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1001429

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung