Förderung Ausbildungsverbünde Link zur Förderung

Gefördert werden 75 Prozent der Ausgaben für berufsbezogene Weiter- und Zusatzausbildungen von Lehrlingen sowie Vorbereitungskursen auf die Lehrabschlussprüfung, Ersatz der Lehrlingsentschädigung bei Besuch von Vorbereitungskursen auf die Berufsreifeprüfung (aliquot).

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Wirtschaftskammern
http://www.lehre-foerdern.at

Die Antragstellung ist gebührenfrei.

Rechtsgrundlage

§ 19c Berufsausbildungsgesetz; RL zur Förderung der betrieblichen Ausbildung von Lehrlingen gemäß § 19c BAG
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht begrenzt

Wirkungsziele

Forcierung der Integration von Jugendlichen in den Arbeitsmarkt und in Folge dessen Senkung der Jugendarbeitslosigkeit.

Referenznummer

1001312