Inhalt

impulse XL und impulse XS

Leistungsgegenstand

impulse XL unterstützt Maßnahmen der Entwicklung und / oder ersten Anwendung und / oder Marktüberleitung im Kontext der Kreativwirtschaft. impulse XS unterstützt Projekte im Kontext der Kreativwirtschaft, bei denen die Abschätzung der inhaltlichen und wirtschaftlichen Machbarkeit der daraus resultierenden Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen erst erfolgt.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort; Center 1, Abteilung 11; Innovation und Transfer

Zuständigkeit

Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws)
https://www.aws.at/aws-creative-impact/

Einreichungen an die Austria Wirtschaftsservice GmbH, Ungargasse 37, 1030 Wien

Voraussetzungen

Förderungswerber:

impulse XL - physische und juristische Personen sowie Personengesellschaften
und eingetragene Erwerbsgesellschaften sein, die ein kleines oder mittleres
Unternehmen (KMU), d.h. ein Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten und maximal EUR 50 Mio. Umsatz oder maximal EUR 43 Mio. Bilanzsumme im eigenen Namen und auf eigene Rechnung betreiben oder zu betreiben beabsichtigen. Verflochtene Unternehmen sind grundsätzlich als ein Unternehmen zu betrachten.

Das Projekt umfasst Aktivitäten der experimentellen Entwicklung. Im Rahmen von
impulse XL beinhaltet dies alle Maßnahmen, die im Rahmen der Entwicklung sowie
gegebenenfalls auch der ersten Anwendung und/oder Marktüberleitung von konkreten
Produkten, Verfahren, Dienstleistungen erforderlich sind. Die aus dem Projekt resultierenden Produkte, Verfahren, Dienstleistungen sind innovativ, und deren Marktorientierung und Wirtschaftlichkeit werden bereits plausibel und nachvollziehbar dargestellt.
Der Projektstandort liegt in Österreich.
Das Projekt ist inhaltlich auf die Schaffung kritischer Massen und/oder durchgängiger Wertschöpfungsketten mittels Kooperationen und Netzwerken (inter- sowie transsektoral) ausgerichtet, welche auch längerfristig innovations- und kooperationsfördernd wirken und/oder das Projekt ist inhaltlich auf Maßnahmen zur Professionalisierung von Abläufen und Prozessen (=Know-How Transfer) innerhalb der Wertschöpfungsketten zum Aufbau von nachhaltigen und wirtschaftlich tragfähigen Strukturen ausgerichtet und/oder das Projekt fokussiert die Steigerung der öffentlichen Sichtbarkeit bzw. des Public Understanding für branchenspezifische Mechanismen und Leistungen der Kreativwirtschaft und deren mögliche Implikationen für andere Wirtschaftssektoren.

impulse XS -physische und juristische Personen sowie Personengesellschaften und eingetragene Erwerbsgesellschaften sein, die ein Kleinstunternehmen, d.h. ein Unternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern und maximal  UR 2 Mio. Umsatz oder maximal EUR 2 Mio. Bilanzsumme im eigenen Namen und auf eigene Rechnung betreiben oder zu betreiben beabsichtigen. Verflochtene Unternehmen sind grundsätzlich als ein Unternehmen zu     betrachten.

Das Projekt umfasst Aktivitäten der experimentellen Entwicklung. Im Rahmen von
impulse XS beinhaltet dies ausschließlich Maßnahmen, die zur Prüfung der inhaltlichen
und wirtschaftlichen Machbarkeit erforderlich sind.
 Das Projekt ist auf Produkte, Verfahren, Dienstleistungen ausgerichtet, welche eine
Innovation darstellen, die sich aus gesellschaftlichen, technologischen oder Business-
Trends ableiten lässt.
 Das Projekt befindet sich in einer Projektphase, wo die Abschätzung der inhaltlichen
und wirtschaftlichen Machbarkeit der daraus resultierenden Produkte, Verfahren,
Dienstleistungen erst erfolgt; zugleich weist das Projekt jedoch dahingehend hohes
Potenzial auf.
 Das Projekt ist auf die wirtschaftliche Überleitung ausgerichtet bzw. wird diese
seitens des Förderungswerbers angestrebt.
 Der Projektstandort liegt in Österreich.

Benötigte Unterlagen

Formulare

Link 1

Link 2

Link 3

Online Antrag

Hinweis
Dieser Antrag steht nur Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Termine und Fristen

Die Vergabe der Projekte beim Programm impulse XS und impulse XL im Wege von Projektvorschlägen. Derzeit sind keine Calls offen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.aws.at/aws-creative-impact/

Rechtsgrundlage
ARR, Sonderrichtlinien des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1001056

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter:
KMU