Inhalt

Mehrkindzuschlag

Leistungsgegenstand

Der Mehrkindzuschlag wird als Unterstützung für kinderreiche Familien zusätzlich zur Familienbeihilfe gewährt.

Leistungsgeber

  • Sektion Familien und Jugend des zuständigen Bundesministeriums

Zuständigkeit

Bundeskanzleramt, Sektion Familien und Jugend, Abt. V/1 - Ausgleichfonds für Familienbeihilfen, Familienbeihilfe- Mehrkindzuschlag

Voraussetzungen

  • Der Mehrkindzuschlag gebührt für jedes im Bundesgebiet lebende (Ausnahme EU-Raum) dritte und weitere Kind, für das Familienbeihilfe gewährt wird.
  • Es besteht nur dann ein Anspruch, wenn das zu versteuernde Familieneinkommen im Kalenderjahr, das vor dem Kalenderjahr liegt, für das der Antrag gestellt wird, eine bestimmte Höhe nicht überschritten hat. Der Mehrkindzuschlag für ein Jahr gebührt demnach jeweils auf Grundlage des Einkommens des Vorjahres.
Zu beachten

Der Mehrkindzuschlag ist für jedes Kalenderjahr gesondert bei dem für die Erhebung der Abgaben vom Einkommen zuständigen Finanzamt im Rahmen der (Arbeitnehmer-)Veranlagung zu beantragen.

Benötigte Unterlagen

Was im speziellen Einzelfall nachzuweisen ist, kann am Finanzamt erfragt werden.

Formulare

Die Druck-, Ausfüll- und Speicherversion der entsprechenden Antragsformulare erhalten Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Finanzen. Dort ist im Rahmen der Einkommensteuererklärung (Formular E1) bzw. der Arbeitnehmerveranlagung (Formular L1) und - sofern keine Veranlagung erfolgt - mit dem Formular E4 die Beantragung möglich.

Online Antrag

Hinweis
Dieser Antrag steht nur Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung.

Termine und Fristen

Der Mehrkindzuschlag wird höchstens für fünf Jahre rückwirkend vom Beginn des Monats der Antragstellung gewährt.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.bmfj.gv.at/

Rechtsgrundlage
Familienlastenausgleichsgesetz 1967
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Die Beantragung des Mehrkindzuschlages ist gebührenfrei.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1000892

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: