Projekt "GENIAL" - Generationen im Arbeitsleben

Mit der Initiative „GENIAL – Generationen im Arbeitsleben“ unterstützt das Land Kärnten die Betriebe bei der Entwicklung von Lösungen im Hinblick auf die Herausforderungen des demografischen Wandels. Das Land Kärnten hat sich das Ziel gesetzt, die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten und zu verbessern. Dazu bedarf es einer Arbeitswelt, die den Bedürfnissen und den Potenzialen der MitarbeiterInnen entgegen kommt und das Miteinander von Jüngeren und Älteren fördert. Im Rahmen von GENIAL werden innovative Maßnahmen und Angebote den Kärntner Betrieben zur Verfügung gestellt:

  • Das Land schließt mit den beteiligten Betrieben eine Fördervereinbarung ab, in der geregelt ist, wie die Projektumsetzung im Betrieb zu erfolgen hat und wer mit der Durchführung beauftragt wird. Das Land überweist dementsprechend den Förderbetrag im Ausmaß von max. 4 Leistungstagen an den Betrieb bzw. an den Berater. Weiters wird seitens der Fachabteilung eine Ist-Analyse, Workshops zur Erarbeitung von Maßnahmen und Projektbegleitung als Sachleistung angeboten.
  • Die in den Workshop erarbeiteten Maßnahmen werden seitens der Betriebe als Eigenleistung eingebracht.
  • Innovative Schulungen werden im Rahmen des Projektes seitens der Fachabteilung in zwischenbetrieblicher Form angeboten und vom Land finanziert.

Förderadressat: Kärntner Betriebe

Kontrolle der durchgeführten Maßnahme mittels Rechnungskontrolle.

Rechtsgrundlage

Förderungsverträge des Landes Kärnten mit den jeweiligen Betrieben

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1022458