Inhalt

Leistungsangebote/Förderungen zum Thema Gesellschaft

Allgemeinheit, Bevölkerung, Gemeinschaft, Öffentlichkeit

Kein Filter eingestellt

Seite1/2/3/4/5/6/7

Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement

Seit 1. Juli 2013 kann ein Antrag auf Gewährung von Zuwendungen zur Entwicklung oder tatsächlichen Durchführung von innovativen Maßnahmen, besonderen Aktivitäten oder Initiativen zur nachhaltigen Sicherung des freiwilligen Engagements in Österreich aus dem Anerkennungsfonds beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz eingebracht werden.

Zuwendungen erhalten können natürliche- oder juristische Personen. Natürliche Personen können bei Vorliegen aller im Gesetz festgeschriebenen Voraussetzungen Zuwendungen in der Höhe von maximal € 1.000,- erhalten. Für Organisationen beläuft sich die Summe auf maximal € 15.000,-.

Leistungsgeber:
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion V, Sektionsleitung
Gültig bis:
unbegrenzt
 

Auslandsfreiwilligendienste

Zuwendungen an NGO´s zur Unterstützung von Privatpersonen für die Absolvierung eines Gedenk-, Friedens- oder Sozialdienstes im Ausland in der Dauer von sechs bis zwölf Monaten.

Leistungsgeber:
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion V, Sektionsleitung
Gültig bis:
unbegrenzt
Hinweis:
Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.
 

Auslandsösterreicher - Weltbund

Der Auslandsösterreicher-Weltbund ist eine Serviceorganisation. Die Subvention dient dem Auslandsösterreicher-Weltbund für die Durchführung seiner Projekte wie zum Beispiel der Erstellung von Informationsbroschüren, Zeitschriften. Abgesehen davon dient sie als Plattform für AuslandsösterreicherInnen.

Leistungsgeber:
Land Burgenland
Gültig bis:
unbegrenzt

Basisabgeltung der Austrian Development Agency (ADA) gem. § 10 Z 1 EZA-Gesetz

lt. § 10 Z 1 EZA-Gesetz Basisabgeltung nach Maßgabe der jeweils geltenden finanzgesetzlichen Ermächtigung an die Austrian Development Agency (Österreichische Gesellschaft für Entwicklungszusammenarbeit mit beschränkter Haftung). Die Austrian Development Agency (ADA) ist die Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA). Sie ist für die Umsetzung aller bilateralen Programme und Projekte in den Partnerländern der OEZA verantwortlich und verwaltet das dafür vorgesehene Budget. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Bildungs- und Informationsarbeit in Österreich, um das Thema Entwicklungszusammenarbeit einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Leistungsgeber:
Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Abteilung VI.3 - Budgetangelegenheiten und Controlling
Gültig bis:
unbegrenzt

COVID-19 Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement

Zuwendungen (Geldleistungen) aus dem Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement können für anerkannte Träger oder Freiwilligenorganisationen zur Bewältigung der COVID-19 Krise sowie zur Sicherung des freiwilligen Engagements gewährt werden.

Leistungsgeber:
Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion V
Gültig bis:
unbegrenzt

COVID-19 - Arbeitskräftevermittlungsplattform für die Landwirtschaft "dielebensmittelhelfer.at"

Anlässlich der Covid-19 Krise kommt der Versorgung der Bevölkerung und der Aufrechterhaltung der heimischen Lebensmittelproduktion besondere Bedeutung zu. Aus diesem Grund unterstützt das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus die Plattform www.dielebensmittelhelfer.at.

Die Plattform dient der Bewältigung der situationsbedingten Mangelsituation am Arbeitsmarkt im Sektor Landwirtschaft, inklusive Lebensmittelverarbeitung und -handel, insbesondere weil Arbeitskräfte aus anderen Mitgliedsstaaten bzw. Saisonarbeitskräfte wegen verschärfter Ein- und Ausreiseregelungen einen Arbeitsplatz im Inland nicht einnehmen konnten.

Die Plattform ist ein wichtiges Hilfsmittel zur Erfassung und Vermittlung freiwilliger verfügbarer Arbeitskräfte mit geeigneten Qualifikationen, die österreichischen Landwirtschafts- und Verarbeitungsbetriebe sowie dem Lebensmitteleinzelhandel bereitgestellt werden.

Die Förderung umfasst:

  • einen Zuschuss zu den Kosten für die Programmierung der Plattform
  • einen Zuschuss zu den Kosten für die Einrichtung und zum Betrieb der Vermittlungsplattform.
Leistungsgeber:
Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus; Sektion II
Gültig bis:
31.12.2020

COVID-19 Unterstützungsfonds für Non-Profit-Organisationen

Dieser Fonds wurde für die durch COVID-19 entstandenen Einnahmenausfälle und zur Unterstützung sogenannter Non-Profit-Organisationen im Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport angelegt, damit diese NPOs in die Lage versetzt werden, ihre statutengemäßen Aufgaben weiter zu erbringen. 

Leistungsgeber:
Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Gültig bis:
31.12.2020

Entwicklungszusammenarbeit

Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) unterstützt Länder in Afrika, Asien, Zentralamerika sowie in Südost- und Osteuropa bei ihrer nachhaltigen sozialen, wirtschaftlichen und demokratischen Entwicklung. Die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit trägt dazu bei, Armut zu mindern, die natürlichen Ressourcen zu schützen sowie Frieden und menschliche Sicherheit in den Partnerländern zu fördern. Langfristige Programme und Projekte leisten Hilfe zur Selbsthilfe und verbessern die Lebensbedingungen der Menschen der Region. Die Austrian Development Agency (ADA) wickelt die Projekte und Programme der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (OEZA) ab.

Leistungsgeber:
Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, Abteilung VI.3 - Budgetangelegenheiten und Controlling
Gültig bis:
unbegrenzt

Entwicklungszusammenarbeit

Das Land Vorarlberg fördert Leistungen, wenn sie geeignet sind, den sozialen, gesundheitlichen, kulturellen oder wirtschaftlichen Interessen der Bevölkerung eines Entwicklungslandes im besonderen Maße zu dienen oder sonst zur Sicherung oder Steigerung des Gemeinwohles innerhalb dieses Landes - sei es auch nur punktuell - beizutragen.

Leistungsgeber:
Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Regierungsdienste (PrsR)
Gültig bis:
unbegrenzt

Ermessensausgaben im Bereich Sozialkapital

Überall dort, wo Menschen zueinander in Beziehung treten, entsteht Sozialkapital. Neben dem guten Gefühl, sicher und geborgen in eine Gemeinschaft eingebettet zu sein, bringen soziale Beziehungen auch konkrete Vorteile. Im Büro für Zukunftsfragen gibt es einen eigenen Arbeitsbereich, der sich mit dem Thema Sozialkapital befasst. Neben der empirischen Erforschung der Bedeutung von Sozialkapital spielt auch die Motivation zu vertrauensvoller Zusammenarbeit eine wichtige Rolle.

Hier werden Ermessensausgaben zur Unterstützung und Förderung von Aktivitäten im Bereich Sozialkapital vergeben. Förderadressaten sind: Privatpersonen, Vereine, Initiativen, Gemeinden, etc. 

Leistungsgeber:
Amt der Vorarlberger Landesregierung, Büro für Zukunftsfragen
Gültig bis:
unbegrenzt
Seite1/2/3/4/5/6/7