Inhalt

Leistungsangebote/Förderungen zum Thema Feuerwehrwesen

Kein Filter eingestellt

Seite1/2/3/4

Allgemeine Förderung der Feuerwehren

Zuwendung des Landes insbesondere aus der Feuerschutzsteuer nach Maßgabe des Landesvoranschlages zur Deckung des Personal- und Sachaufwandes des Landesfeuerwehrverbandes

Leistungsgeber:
Amt der Salzburger Landesregierung
Gültig bis:
unbegrenzt

Ausbau sowie die Erhaltung des Warn- und Alarmsystems (Zivilschutzsignale)

Um eine bundesweite Auslösung der Zivilschutzsignale durch die Bundeswarnzentrale zu gewährleisten, sind in jeder Landeswarnzentrale – für das Land Salzburg durch den Landesfeuerwehrverband Salzburg - entsprechende technische Vorkehrungen auf der Grundlage der bereits vorhandenen Feuerwehrsirenen zu treffen.

Leistungsgeber:
Amt der Salzburger Landesregierung
Gültig bis:
unbegrenzt

Beihilfen, Zuwendungen für Feuerwehrleute bei Einsätzen - Niederösterreich

Feuerwehrleuten, die bei Erfüllung der ihnen obliegenden Pflichten verunglückt sind, anderen Personen, die in einem auf Grund landesgesetzlicher Vorschriften erfolgten Hilfs-, Rettungs- oder Katastropheneinsatz verunglückt sind und versorgungsberechtigten Hinterbliebenen der genannten Personen ist dieser Fonds eingerichtet.

Die Unterstützung besteht in der Gewährung von Beihilfen, laufenden Zuwendungen und sonstigen im Einzelfall zielführenden Geld- oder geldwerten Leistungen. Welche Art der Unterstützung gewährt wird, richtet sich nach den besonderen Verhältnissen im Einzelfall. Bei Bemessung der Unterstützung ist auf die Einkommens-, Vermögens- und Familienverhältnisse des Verunglückten im Zeitpunkt des Unglücksfalles Bedacht zu nehmen.

Leistungsgeber:
Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Finanzen, F1
Gültig bis:
unbegrenzt

Beiträge des Landes an den Landesfeuerwehrverband

Basisfinanzierung zur Abdeckung des Personal- und Verwaltungsaufwandes des Landesfeuerwehrverbandes, sowie die Anschaffung von Katastropheneinsatzgeräten der Feuerwehren.
Leistungsgeber:
Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 3 - Gemeinden, Raumordnung und Katastrophenschutz
Gültig bis:
unbegrenzt

Damenwettkampfgruppe Feuerwehr Minihof-Liebau

Die Damenwettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr wird bei der Ausrüstung und Vorbereitung für derartige Wettkämpfe finanziell unterstützt.

Leistungsgeber:
Amt der Burgenländischen Landesregierung
Gültig bis:
unbegrenzt

Förderung der Feuerwehr- und Katastropheneinsatzgeräte

Diese Förderung dient den Ortsfeuerwehren und den Katastrophenschutzlagern auf Landes- und Bezirksebene zur Anschaffung von Feuerwehr- und Katastropheneinsatzgeräten.

Leistungsgeber:
Land Burgenland
Gültig bis:
unbegrenzt

Förderung der Maßnahmen des Katastrophenhilfegesetzes

Diese Förderung dient den Rettungs- und Hilfsorganisationen auf Bezirks- und Landesebene zur Durchführung von Maßnahmen im Rahmen der Katastrophenhilfe (Vorbereitung und Veranstaltung von Einsatzübungen, Tagungen, Schulungen, Verpflegungs- und Reisekosten etc.).

Leistungsgeber:
Land Burgenland
Gültig bis:
unbegrenzt

Förderung des Feuerwehrwesens in Oberösterreich

Förderung des Feuerwehrwesens in Oberösterreich: 1. Die Kosten des Landes-Feuerwehrverbandes zu tragen, soweit diesem nicht andere Mittel zur Verfügung stehen; 2. Die Feuerwehren durch Beihilfen zu den Kosten der Maßnahmen zu unterstützen, die zur Erzielung einer ausreichenden Schlagkraft notwendig sind; 3. Die Gemeinden durch Beihilfen zu den von ihr gemäß § 5 und § 6 Oö. Feuerwehrgesetz zu tragenden Kosten zu unterstützen.

Leistungsgeber:
Amt der Oö. Landesregierung; Direktion Finanzen
Gültig bis:
unbegrenzt

Förderung des Landesfeuerwehrverbandes

Auf Basis des Vertrages zwischen dem Land Steiermark und dem Landesfeuerwehrverband werden Mittel aus der Feuerschutzsteuer dem Landesfeuerwehrverband zur Selbstverwaltung übertragen. Diese Mittel werden u.a. für die Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark, einschließlich des Aufwandes, der sich aus dem Betrieb der Landesleitzentrale ergibt, zur Bedeckung des Beitrages an den Verein "Landesstelle für Brandverhütung" und zur Unterstützung des Landesfeuerwehrverbandes zur Erfüllung seiner Aufgaben verwendet.

Leistungsgeber:
Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Landesamtsdirektion
Gültig bis:
unbegrenzt

Förderungen im Bereich des Katastrophenschutzes

Finanzielle Unterstützungen an Gemeinden, Feuerwehren und Hilfsorganisationen des Katastrophenschutzes

  • zur Neu- bzw. Ersatzbeschaffung von Einsatzgeräten, Einsatzfahrzeugen, Ausrüstung,
  • zum Neu- oder Umbau von Einsatzzentralen,
  • zum laufenden, den Bereich Katastrophenschutz betreffenden Aufwand der Organisation.
Leistungsgeber:
Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Direktion Inneres und Kommunales
Gültig bis:
unbegrenzt
Seite1/2/3/4