Inhalt

Was ist das Transparenzportal / die Transparenzdatenbank?

Bild Transparenzdatenbank

Das Transparenzportal

Das Transparenzportal ist ein Informationsservice der öffentlichen Hand. Ein Service, das Bürgerinnen und Bürgern sowie juristischen Personen (Unternehmen, Non-Profit Organisationen und öffentliche Einrichtungen) einfach und kostenlos einen allgemeinen Überblick über die von der öffentlichen Hand finanzierten Geldleistungen verschafft.

Darüber hinaus ermöglicht das Transparenzportal elektronische Auskunft über die persönlich bezogenen Geldleistungen. Voraussetzung für diese elektronische Auskunft ist die persönliche Anmeldung (Identifizierung) am Transparenzportal. Es besteht die Möglichkeit sich mittels Bürgerkarte, Handy Signatur oder Finanz-Online-Kennung anzumelden, um die erhaltenen Geldleistungen einzusehen. Folgende Leistungen werden angezeigt:

  • Sozialversicherungsleistungen, Ruhe- und Versorgungsbezüge
  • Ertragsteuerliche Ersparnisse
  • Förderungen/Transferzahlungen

Neben den genannten Geldleistungen kann dem Transparenzportal auch das Brutto- und Nettoeinkommen auf Basis des letzten verfügbaren Jahreslohnzettels bzw. Einkommensteuerbescheides entnommen werden.

Jede Bürgerin, jeder Bürger bzw. die autorisierte Vertreterin, der autorisierte Vertreter einer juristischen Person kann nur die eigenen Daten im Transparenzportal abrufen.

Hinweis: Am Transparenzportal werden nur jene Leistungen/Förderungen angezeigt, die zum Zeitpunkt Ihrer Abfrage von den auszahlenden Stellen gemeldet wurden. Die Auszahlungen der Länder sind nur für bestimmte Leistungen/Förderungen verfügbar. Auszahlungen der Gemeinden werden derzeit am Transparenzportal nicht erfasst. 

Die Transparenzdatenbank

In der Transparenzdatenbank werden die mitgeteilten Daten über ausbezahlte Leistungen/Förderungen verschlüsselt gespeichert („System im Hintergrund“) und über das Transparenzportal (nach Anmeldung) angezeigt. Die angezeigten Daten stammen einerseits aus bestehenden Datenbanken (des Bundesministeriums für Finanzen, der Sozialversicherungsträger und des Arbeitsmarktservice) und andererseits aus der Transparenzdatenbank.