Gebäude in Holzbauweise

Gefördert werden Neubauten sowie Zu- und Ausbauten von mehrgeschoßigen Wohnbauten sowie für öffentliche Zwecke oder für öffentliche Infrastruktur genutzte Gebäude in Holzbauweise mit einem hohen Anteil an nachwachsenden Rohstoffen aus nachhaltiger Bewirtschaftung. Zweck der Förderung ist die Stärkung der Verwendung des Rohstoffes Holz als aktiver Beitrag
zum Klimaschutz. Die Förderung erfolgt in Form nicht rückzahlbarer Zuschüsse zu den anrechenbaren Investitionskosten.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Kommunalkredit Public Consulting (KPC)
Türkenstraße 9
1090 Wien
+43 1 31631
kpc@kommunalkredit.at
http://www.umweltfoerderung.at

Rechtsgrundlage

Sonderrichtlinie des BMLRT zur Umsetzung und Durchführung der Förderung gemäß Waldfondsgesetz, 01.02.2021

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

20 Mio. Euro

Wirkungsziele

Stärkung der Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungswirkung des Waldes als Lebensgrundlage und Lebensraum für Mensch und Natur

Referenznummer

1054196