Inhalt

Jugendsportförderung

Leistungsgegenstand

  1. Basis/Grundförderung von Salzburger Sport-Dachverbänden, Sport-Fachverbänden, Sport-Vereinen und Organisationen des Sports im Bereich Jugendsportförderung
  2. Förderung der Durchführung von Breiten- und Leistungssportangeboten im Bereich der Jugendsportförderung
  3. Förderung der Durchführung von Jugendsportveranstaltungen (Projekten) wie zum Beispiel "Jugend zum Sport" oder Midnight Sports & Music in allen Salzburger Gauen

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Antragseinreichung und Förderungsabwicklung:

Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 9/04: Landessportbüro

5071 Wals-Siezenheim, Oberst-Lepperdinger-Straße 21

Sekretariat Tel: 0662 8042-2524,

email sport@salzburg.gv.at

Die Genehmigung der Förderung erfolgt durch das ressortzuständige Regierungsmitglied für SPORT. Die Auszahlung der Förderung erfolgt durch das Referat 9/04: Landessportbüro.

Voraussetzungen

Vorliegen eines "Salzburgbezugs" im Sinne des § 2 Abs 2 Salzburger Landessportgesetz 1988 idgF  sowie die Beachtung der "Förderrichtlinien SPORT" - Teil 1, Abschnitt A, B und C.

https://www.salzburg.gv.at/sport_/Documents/foerderrichtlinien_sport.pdf

Benötigte Unterlagen

Die benötigten Unterlagen richten sich nach dem Förderungsgegenstand und sind den "Förderrichtlinien SPORT" zu entnehmen.

Die jeweiligen Antragsformulare sind unter FORMULARE zu finden.

Formulare

Antragsformulare sind grundsätzlich auch in Papierform beim Amt der Salzburger Landesregierung, Referat 9/04: Landessportbüro erhältlich.

5071 Wals-Siezenheim, Oberst-Lepperdinger-Straße 21

Sekretariat Tel: 0662 8042-2524, email sport@salzburg.gv.at

Für Sport-Dachverbände und Veranstaltungsförderungen

Für Sport-Vereine

Für Sport-Fachverbände

Termine und Fristen

Die Einreichfrist richtet sich nach dem Förderungsgegenstand und ist den "Förderrichtlinien SPORT" zu entnehmen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 1 und 2 Abs 1 Salzburger Landessportgesetz 1988, LGBl. Nr. 98/1987 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Die Leistungskontrolle wird auf der Grundlage der "Förderrichtlinien SPORT" durchgeführt. Art und Umfang der Leistungskontrolle bestimmen sich nach dem jeweiligen Förderungsgegenstand.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1009539

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung